!-- Font Awesome -->

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Des Bloges neue Kleider

Buecherrausch erstrahlt im neuen Glanz! :)


Eigentlich hat es ganz harmlos damit angefangen, dass Nina gerne nicht nur auf der rechten Seite eine Sidebar hätte, sondern auch noch links. Ich mit meinen nur mehr oder minder vorhandenen Kenntnissen habe es dann auch irgendwie so hingebastelt. :D (Wer gestern hier vorbei geschaut hat, wird das Ergebnis noch gesehen haben). Ziemlich schnell als ich damit fertig war, empfand ich das Ergebnis allerdings nicht sonderlich als zufriedenstellend. Weshalb meiner Meinung dann plötzlich ein neues Layout her musste. Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? :D
Gefunden habe ich dieses entzückende Template bei BloggerCandy. Nina war auch schnell überzeugt. Konnte sie sich sogar damit anfreunden, dass es wieder nur rechts die Sidebar gibt.
Einige halbe Nervenzusammenbrüche später, bin ich durchaus sehr zufrieden, was ich hier hingebastelt habe. :) Sehr schick! 
Oh, und wir haben auch eine neue Suchfunktion! Die kleine Lupe bei den "Seiten". Gefunden habe ich das passende Tutorial bei copypastelove. Auch einen Besuch wert. :)

Ähm, was steht demnächst an? 
Zum einen fahren Nina und ich am 31.10. zum Carlsen Verlag. Dieser nimmt an der langen Nacht des Ebooks teil. Jennifer Wolf, Laura Kneidl und Tanja Voosen werden auch vor Ort sein. Wir sind wahnsinnig gespannt.
Dann gibt es noch diese wahnsinnig tolle Veranstaltung im Lübecker Hugendubel "Buchgenuss nach Ladenschluss". Ich meine, wer träumt nicht mal davon nach Ladenschluss ganz in Ruhe durch die Regale zu schlendern? Sehr aufregend! 

Oh und Nina und ich haben uns ein kleines Projekt vorgenommen. :o :D
Wir wollen in naher Zukunft unsere jeweiligen SuBs präsentieren. Ich bin ja der Meinung, dass mir das ungemein dabei hilft endlich mal den Überblick zu bekommen, was ich alles noch nicht gelesen habe. Schauen wir mal, ob es auch zum Abbau des SuBs beiträgt. ;)

In diesem Sinne verkrieche ich mich mit meinem Reader jetzt ins kuschelige Bett und lese noch ein wenig. 
Liebe Grüße
Kim


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Template by BloggerCandy.com