!-- Font Awesome -->

Dienstag, 30. Dezember 2014

Aus aktuellem Anlass!

Liebe Leute,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, gibt es sehr viele Autoren, die Opfer von illegalem E-Book-Tausch geworden sind. Illegal ist es in jeder Weise und aus diesem Grund, unserer Meinung nach, etwas das man unter keinen Umständen auch nur ansatzweise gutheißen oder sogar noch unterstützen sollte. Wir distanzieren uns in jeglicher Weise von dieser Seite. Aber darum geht es uns gar nicht.
Vielmehr ist es den Autoren alles andere als fair gegenüber, gerade Indie-Autoren, deren E-Books nun wirklich nicht die Welt kosten, so zu hintergehen. Sie investieren so viel Zeit in uns, ihre Leser, in ihre eigenen Bücher und auch in das Drumherum. Sie organisieren Gewinnspiele, verteilen Goodies und noch viel mehr und das alles nur für uns. Und man darf zu guter Letzt nicht vergessen, dass sie damit ihr Geld verdienen.
Daher seid fair und loyal, denn E-Book-Klau ist, genau wie das downloaden von Musik und Filmen alles andere als ein Kavaliersdelikt! ( siehe auch folgender Artikel auf computerbetrug.de )

Wenn ihr der Meinung seid, dass die geringen Preise, dennoch zu viel sind. Es gibt andere Möglichkeiten. Lasst sie euch schenken, oder nutzt Büchereien (Online oder bei euch vor Ort). 


Dank Elena MacKenzie habe ich gerade eine tolle Veranstaltung dazu gefunden.
Nehmt doch teil und unterstützt so eure Lieblingsautoren und zeigt ihnen, dass es noch ehrliche Lese unter uns gibt. 
Zu finden ist die Veranstaltung hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Template by BloggerCandy.com