!-- Font Awesome -->

Montag, 17. August 2015

Und schon ist ein Monat rum...



Wie wir euch kurz berichtet hatten, waren wir in der glücklichen Lage, die Ebook-Bibliothek Skoobe einen Monat lang testen zu dürfen. Am 14.07 haben wir dieses Testabo gestartet, dementsprechend bekam ich dann am Samstag beim Einschalten der App den Hinweis, dass der Testmonat vorüber sei. *heul* Ich dachte nur so: „Was? Schon?“ Und das, wo ich doch gerade mitten in einem neuen Buch steckte.
Nun gut, genug gejammert. Ich musste mich damit abfinden, das Buch vorerst nicht weiter lesen zu können. Und außerdem bin ich ja hier, um euch von meinen Erfahrungen zu berichten.

Wir haben den BasicTarif getestet: Dieser enthält:

  •  Ungebgrenzt lesen
  •  Auf bis zu 2 Geräten
  •  Jederzeit online & bis zu 24h Offline lesen

Der Tarif kostet 9,99€ im Monat und ist monatlich kündbar. Es gibt auch noch zwei weitere Tarife. Diese findet ihr auf der Skoobe-Website klick

Das Einrichten des Benutzerkontos war für mich vollkommen unkompliziert und auch das darauf folgende Installieren der App auf meinem Smartphone ging problemlos vonstatten. Wie bereits erwähnt, hätten wir auch noch auf einem zweiten Gerät lesen können, jedoch hatte Kim es leider nicht zeitlich nicht geschafft, dies ebenfalls zu testen.
Die App ist meiner Meinung nach sehr schön und übersichtlich gestaltet. Direkt auf dem Startbildschirm erwartet einen eine Übersicht der zuletzt geöffneten Bücher.




Als erstes habe ich mich in die Bibliothek gestürzt und nach „The Gifted – Vergiss mein nicht“ gesucht, da ich dieses Buch zu dem Zeitpunkt unbedingt hatte lesen wollen, und war absolut begeistert, es dort auch zu finden! Schnell auf „Ausleihen“ geklickt und schon konnte ich loslesen. Mir persönlich hat das Lesen auf dem Smartphone soweit gut gefallen und keinerlei Probleme gemacht. Allerdings ist es sicherlich auch nicht jedermanns Sache. Daher ist es schon ein wenig schade, dass es Skoobe noch nicht für die gängigen Reader, sondern nur für iOS- und Android-Geräte gibt.  

Die Auswahl der Bücher ist riesig. Mehr als 130000 Bücher gibt es derzeit zur Auswahl in den verschiedensten Genres, ohne Wartezeiten oder Rückgabefristen. Wöchentlich kommen neue Bücher hinzu und wenn man ein Buch findet, das einem gefällt, man aber nicht direkt lesen kann oder möchte, dann kann man dieses auf die Merkliste setzen. Hier mal ein Beispiel-Bild von meiner Merkliste: 




Im Basic-Tarif kann man bis zu 3 Bücher gleichzeitig lesen, im Plus-Tarif bis zu 5 und im Premium sogar bis zu 15. Da ich ja zum Großteil immer noch „richtige“ Bücher und noch dazu Ebooks auf meinem Reader lese, würden mir die Bedingungen des Basic-Tarif vollkommen reichen. 

 
Mein Fazit: Skoobe ist absolut empfehlenswert! Der Preis ab 9,99€ vollkommen angemessen, denn man kann dafür schließlich so viele Bücher lesen, wie man möchte. Natürlich sind (bisher) längst nicht alle Ebooks im Angebot, aber es kommen wöchentlich neue dazu. Und ich denke, es ist auch jetzt schon für jeden Geschmack genug dabei.

Noch ein absoluter Vorteil: ich kann den Vertrag monatlich kündigen. Ich bin also nicht langfristig gebunden, sondern kann immer relativ kurzfristig (bis zwei Tage vor Verlängerung) kündigen.

Ich bin mir absolut sicher: ich werde Skoobe-Kunde bleiben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Template by BloggerCandy.com